Theoretisch praktisch: Der Tagungsband ist da!

06.04.2012: Knapp zehn Monate nach dem Ende der 56. Jahrestagung der DGPuK in Dortmund liegt nun der dazugehörige Tagungsband vor. Das Buch trägt den Titel "Theoretisch praktisch!? Anwendungsoptionen und gesellschaftliche Relevanz der Kommunikations- und Medienforschung" und erscheint im Universitätsverlag Konstanz (UVK). Es enthält insgesamt 20 Beiträge, die die Herausgeber Susanne Fengler, Tobias Eberwein und Julia Jorch aus dem facettenreichen Tagungsprogramm zur Veröffentlichung ausgewählt haben.

Die Jahrestagung im Rückblick - eine Presseschau

11.07.2011: Welchen Beitrag leistet die Kommunikations- und Medienwissenschaft zur Lösung von Problemen der Medien- und Kommunikationspraxis? Und wie steht es um die Präsenz des Fachs in Medien und Öffentlichkeit? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der 56. Jahrestagung der DGPuK in Dortmund – und um sie kreiste auch die journalistische Berichterstattung über die Veranstaltung. Einige ausgewählte Medienberichte sind ab sofort in einer fortlaufend aktualisierten Presseschau auf der Tagungswebseite verlinkt.

Fotos von der Jahrestagung jetzt online

20.06.2011: Eine umfangreiche Bildergalerie mit Fotos von der 56. Jahrestagung der DGPuK in Dortmund ist ab sofort online verfügbar. Die Motive lassen das Tagungsgeschehen vom 1. bis zum 3. Juni 2011 noch einmal Revue passieren: vom Get Together im Erich-Brost-Institut für internationalen Journalismus über die Plenar-Veranstaltungen in der Stahlhalle der Deutschen Arbeitsschutzausstellung bis hin zum weiteren wissenschaftlichen Programm. Alle Bilder sind in einem Account auf der Foto-Plattform Flickr gebündelt.

Über 380 Teilnehmer bei der Jahrestagung der DGPuK

06.06.2011: Die 56. Jahrestagung der DGPuK ist vorbei. Über 70 Vorträge beschäftigten sich mit der Frage, wie die Ergebnisse der Kommunikations- und Medienforschung publizistische, medienpolitische und medienökonomische Entscheidungen in der Medienpraxis beeinflussen. Das Organisationsteam dankt über 380 Tagungsteilnehmern für ihre Mitwirkung. Eine Nachlese zur Tagung – inklusive Presseschau, Tagungsfotos und Informationen zum Tagungsband – ist in Kürze auf dieser Webseite erhältlich.

Wissenschaftssoziologe Peter Weingart hält Keynote

31.05.2011: Der renommierte Bielefelder Wissenschaftssoziologe Prof. Dr. Peter Weingart wird die Keynote zum Auftakt der 56. Jahrestagung der DGPuK in Dortmund halten. Weingart spricht über "Die Wissenschaft der Öffentlichkeit: Kommunikationswissenschaft in der Mediengesellschaft". Das offizielle Konferenzprogramm beginnt am Donnerstag, 2. Juni 2011, in den Räumlichkeiten der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA). Bereits am Vorabend kommen die Tagungsteilnehmer zu einem Get Together im Erich-Brost-Institut zusammen.


Erich-Brost-Institut für internationalen Journalismus Institut für Journalistik Technische Universität Dortmund

Sponsoren

DASA Arbeitswelt Ausstellung Landesanstalt für Medien NRW Sparkasse Dortmund Westdeutscher Rundfunk epd Medien WAZ Mediengruppe Nomos Verlagsgesellschaft Herbert von Halem Verlag AVINUS Verlag VS Verlag Bechtle AG LIT Verlag UVK Verlagsgesellschaft Ruhr Nachrichten